front th

Bildungsbereich

Eines der Hauptziele des Bildungsangebotes ist es, die bestehenden Fähigkeiten und Begabungen der Betreuten zu erhalten und zu pflegen. Daneben sollen aber auch neue Erlebnisse und Erfahrungen ermöglicht werden.

Im schulischen Bereich wird unter anderem elementares Rechnen, Lesen und Schreiben geübt.
Auf künstlerischem Gebiet wird musiziert und gemalt.
Zusätzlich wird wöchentlich Eurythmie und Sprachgestaltung gepflegt.
  

Im dritten Wohnhause findet ebenfalls ein vielfältiges Angebot an Beschäftigungsmöglichkeiten statt:

  • Im Werkatelier werden u.a. Seifen hergestellt, Papier geschöpft und daraus schöne Karten hergestellt sowie Tonarbeiten ausgeführt.
  • Das Sinnes- und Wahrnehmungsatelier arbeitet an den verschiedenen Wahrnehmungsbereichen und fördert Grundlagen der non-verbalen Kommunikation
  • Im Musikatelier wird gesungen, getanzt, musiziert aber auch intensiv am aktiven Zuhören gearbeitet.