front th

In drei Häusern leben 30 Frauen und Männer, welche von qualifizierten Mitarbeitenden in ihrem Alltag begleitet werden.

wohnen-tobias-haus

In zwei Häusern leben je neun Frauen und Männer mit einer leichten bis mittleren Behinderung.

Das dritte Haus ist auf die Bedürfnisse von zwölf Menschen mit einer schwereren geistigen und körperlichen Behinderung ausgerichtet. Es verfügt über die entsprechenden technischen Einrichtungen und therapeutischen Angebote.

Jedem/ jeder Bewohner/in steht eine Bezugsperson aus dem Team zur Seite.

Dies gewährleistet eine grösstmögliche Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Bewohner/innen.

Der Wohngruppenalltag beinhaltet:
- auf die Bewohner/innen abgestimmte Pflege und Begleitung
- Gemeinsame Mahlzeiten
- Beteiligung an der Haushaltsführung
- Individuelle Freizeitgestaltung
- Verschiedene externe Freizeitangebote und Kurse
- Turnen, Schwimmen, etc.
- Gruppenferien
- Wohngruppensitzungen

Arzttermine, regelmässige Kontrollen, sowie Therapien werden von den Betreuer/innen, nach Absprache mit den gesetzlichen Vertretern veranlasst und begleitet. Zusätzlich kann durch den Heimarzt des Tobias-Hauses eine regelmässige medizinische Betreuung bzw. Beratung gewährleistet werden.